.

Fake oder War doch nur Spaß

Am 6. März war das Theater-Ensemble „Radiks“ aus Berlin zu Gast in der  fake1

Stadthalle Blaubeuren. Auf Einladung der Schulsozialarbeit erlebten 125 Schüler

aus 5 Klassen der 6. Klassenstufen der Gemeinschaftsschule und des

Gymnasiums das Theaterstück „Fake oder War doch nur Spaß“.

Die Schauspieler Romana Schneider und Philipp-Manuel Bodner, die in verschiedenste Rollen schlüpften, erschufen auf der Bühne eine reale, jugendnahe Geschichte rund um die Themenfelder Mobbing, Cyber-Mobbing, sowie allgemeine Medienkompetenz. Die Schüler erlebten, welche persönlichen und rechtlichen Folgen Beleidigungen, Bedrohungen und sexuelle Belästigungen über das Internet haben können. Ein Stück, das betroffen macht und zur Zivilcourage aufruft. Den Schülern soll ein verantwortungsbewusster Umgang mit den sozialen Medien vermittelt werden. Im Anschluss an die Aufführung hatten die Schüler zudem Gelegenheit, mit den Schauspielern über das Stück und die Schauspielerei ins Gespräch zu kommen.

Diese erfolgreiche Art der Kooperationsveranstaltung wurde möglich durch die anteilige finanzielle Unterstützung der Fördervereine, sowie der Elternbeiräte von Blautopfschule und Gymnasium. Dadurch konnte die Eigenbeteiligung der SchülerInnen gering gehalten werden.

Herzlichen Dank!

 

fake2



 
 Kalender  
Ferien Events Prüfungen Intern
 

Prüfung Englisch

24.05.2022   

Prüfung Wahlpflichtfach

31.05.2022   

Nachtermin Deutsch

21.06.2022   

Nachtermin Mathematik

22.06.2022   

Nachtermin Englisch

23.06.2022   

Nachtermin Wahlpflichtfach

27.06.2022   

mündliche Prüfungen 2022

von: 04.07.2022   
bis: 08.07.2022