Herzlich willkommen bei der Blautopf-Schule in Blaubeuren
.

Falch ist neuer Bildungspartner der Blautopf-Schule

FalchDie Blautopf-Schule wird künftig auch von der Firma Falch unterstützt.Es ist uns gelungen ein weiteres namhaftes und weltweit tätiges Unternehmen aus der Region als Bildungspartner zu gewinnen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Falch und die Synergien zwischen Schule und Wirtschaft.

 

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags zwischen dem Unternehmen falch und der Gemeinschaftsschule konnte die Blautopf-Schule ein weiteres namhaftes und weltweit tätiges Unternehmen als Bildungspartner gewinnen.

Die Firma Falch  mit ihrer Firmenzentrale in Blaubeuren-Seißen entwickelt und produziert Wasserstrahltechnologien.  Das inhabergeführte Familienunternehmen falch GmbH ist seit der Gründung 1986 zu einem der weltweit führenden Hersteller von Komplettlösungen im Wasserstrahlen gewachsen. Neben 2 Hauptstandorten in Blaubeuren-Seissen und Merklingen hat falch 11 Vertriebs- und Serviceniederlassungen in 9 europäischen Ländern. Mit über 190 Mitarbeitern und 30 Auszubildenden und dualen Studenten in elf unterschiedlichen Ausbildungsberufen erreicht falch eine Ausbildungsquote von über 15 Prozent und zählt damit zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben auf der Schwäbischen Alb.

Nach der Weiterentwicklung zur Gemeinschaftsschule stellt sich die Blautopf-Schule im Bereich der Berufs- und Studienorientierung neu auf. Joachim Flinspach koordiniert den Bereich Berufs- und Studienorientierung an der Blautopf-Schule und fand mit falch einen Partner, der sowohl im dualen System ausbildet als auch Partner für ein duales Hochschulstudium sein kann.

„Wir wollen ein Netzwerk mit starken Partnern aus der Wirtschaft in der Region aufbauen, mit dem unsere Schülerinnen und Schüler gezielt in ihrer Berufsorientierung unterstützt werden können und der Übergang zwischen Schule und Beruf nachhaltig gelingt. Unsere Partnerunternehmen können Schülerinnen und Schülern mit passendem Profil über uns als Schule gezielt und frühzeitig kennenlernen“, beschreibt der Schulleiter der Blautopf-Schule Thomas Hilsenbeck die Zielsetzung der Kooperation. „Somit haben wir eine win-win-Situation und mit falch einen weiteren tollen Partner an unserer Seite“, so Hilsenbeck weiter.

Vor der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung gab es Besuche und ein intensives Kennenlernen der beiden neuen Partner.  

„Ganz nach dem Motto „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist“ möchte auch falch sich als Unternehmen stetig weiterentwickeln und neue Wege gehen. So sehen wir es als wichtig an, Schülern eine realistische Vorstellung zukünftiger Ausbildungsinhalte und -möglichkeiten zu vermitteln und sie damit bei der Berufsorientierung zu unterstützen. Natürlich möchten wir auch die Gelegenheit nutzen, über die Chancen und Möglichkeiten einer Ausbildung bei falch sowie Zukunfts-perspektiven, auch im Vergleich zu anderen Ausbildungsmöglichkeiten, aufzuklären“, erklärte Sabrina Harsch, Ausbildungsleiterin der Firma falch.

Frau Geppert von der IHK überreichte den beiden Partnern ein Zertifikat für die gemeinsamen Bemühungen.

 

Lesen Sie hier die Presseberichterstattung in der Schwäbischen Zeitung

Falch

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 1766 mal angesehen. 



 
 Kalender  
Ferien Events Prüfungen Intern
 

Teamtage Asch

von: 30.09.2019   
bis: 02.10.2019   

LG 5

Elternabend Klasse 4

02.10.2019   19:00 - 21:00